Startseite » Vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Wir von FassaBo wissen aus jahrelanger Erfahrung, dass eine VHF Fassade die ideale Lösung für ihr Gebäude ist. Die hinterlüfteten Fassadensysteme können auf bereits bestehendes, aber auch neues Mauerwerk angebracht werden. Eine VHF Fassade vereint Funktionalität und Ästhetik. Komplett individuell gestaltet kann sie genau Ihren Anforderungen entsprechen.

Was sind VHF Fassaden?

VHF steht für “Vorgehängte hinterlüftete Fassade”. Dabei handelt es sich um eine nicht tragende Fassadenbekleidung, die mit etwas Abstand vor der tragenden Außenwand montiert wird.

Zwischen der Fassade und der tragenden Wand zirkuliert dauerhaft Luft, was gleich mehrere Vorteile mit sich bringt. Die Bekleidung schützt das Gebäude darunter, spart Energie und verleiht dem Gebäude dabei ein neues, modernes Aussehen. Mit der Fassadenbekleidung werden im Gegensatz zum klassischen Wärmedammverbundsystem Dämmung und Witterungsschutz getrennt. Die vorgehängte Fassade schützt vor jeglichen Wetterlagen, sodass Dämmung unberührt von Nässe bleibt. Durch die dauerhafte Luftzirkulation kann jegliche Feuchtigkeit sofort entweichen.

ACP-Anwendung-scaled

Wir finden die passende Vorgehängten hinterlüfteten Fassade für Sie

Erfahren Sie selbst die zahlreichen Möglichkeiten und Vorteile von Vorgehängten hinterlüfteten Fassade. Im persönlichen Gespräch gehen wir auf all Ihre Fragen und Wünsche ein und beraten Sie individuell, um die perfekte Bekleidung für Sie zu finden. Die Fassadenbekleidungen bieten nicht nur im Aussehen zahlreiche Möglichkeiten zur Gestaltung, sondern können auch besonderen Anforderungen wie erhöhtem Brandschutz oder Schallschutz gerecht werden.

Vorteile von VHF Fassaden

Energiesparend

Durch die vorgehängte Fassade, sowie die dahinter zirkulierende Luftschicht, bietet sie Schutz vor jeglichen Wetterlagen. Im Sommer gelangt weniger Hitze in die Innenräume, im Winter bietet sie Schutz vor Nässe und Kälte, während Wärme in den Innenräumen erhalten bleibt. So sorgt dieses Fassadensystem für ein spürbar angenehmeres Raumklima und spart außerdem Energie, die sonst für Heizung oder Klimatisierung aufgewendet werden muss.

Langlebig

Die VHF Fassade dient als Schutzbarriere für die Außenwand und die Dämmung. Die Fassade selbst ist dabei kaum schadensanfällig und dementsprechend langlebig. Durch den Schutz der tragenden Wand bleibt auch diese länger unversehrt. Außerdem kann die Bekleidung auch ohne Probleme auf bereits bestehende Mauerwerke angebracht werden und somit ohne großen Aufwand deren Lebensdauer verlängern.

Vielfältig

Mit einer vorgehängten Bekleidung gibt es zahlreiche Möglichkeiten ihr Gebäude neu zu gestalten. Bei der Ausführung sind ihren Wünschen keine Grenzen gesetzt. Spezielle Anforderungen wie erhöhter Brandschutz können ebenfalls berücksichtigt werden. Vorgehängte hinterlüftete Fassaden sind nicht nur praktisch, sondern sehen auch gut aus. Mit einer neuen Fassade kann das Aussehen eines Gebäudes komplett verwandelt werden.

Wie wir arbeiten

Two businessmen discussing and exchanging ideas in the office.

Beratung

In einem unverbindlichen Gespräch lernen wir Sie und Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse kennen. Wir beantworten Ihnen alle Ihre Fragen und stehen Ihnen mit Ratschlägen zur Gestaltung Ihrer Fassade zur Seite. Gemeinsam erarbeiten wir einen Plan für Ihre perfekte Fassade. So finden wir die Lösung, die Ihren Vorstellungen entspricht.

Workers in logistics, Saxony-Anhalt, Germany

Bestellung

Wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben, kümmern wir uns um den Rest. Wir bestellen genau die Materialen, die für Ihr individuelles Projekt nötig sind und kümmern uns um die Abwicklung mit Hersteller und Lieferanten. Wir befinden uns mit Ihnen in kontinuierlichen Kontakt, informieren Sie über alle Schritte und können auch noch flexibel auf Planänderungen eingehen.

Reparatur an der Glasfassade

Montage

Bei der Montage setzen wir auf langjährige Erfahrung im Fassadenbau. In enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Partnerfirmen garantieren wir eine einwandfreie und fachgerechte Montage Ihrer Fassade. Während des gesamten Prozesses stehen wir mit Ihnen in Kontakt und finden so in allen Fällen individuelle Lösungen für ein optimales Endergebnis.

Unsere VHF Fassaden Projekte

Erhalten Sie einen Einblick in unsere Arbeit


Häufig gestellte Fragen

Hier haben wir noch einmal häufig auftretende Fragen zur Fassadenbau mit Vorgehängten hinterlüfteten Fassaden zusammengetragen. Wir wollen, dass Ihnen alle benötigten Informationen für Ihren Fassadenbau zur Verfügung stehen. Treten noch weitere Fragen auf, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Der Spalt zwischen der vorgehängten Fassade und Mauerwerk ist der sogenannte Hinterlüftungsraum oder -spalt. Die Luftschicht ist in dauerhafter Zirkulation und verhindert so, dass Feuchte in Mauerwerk und Dämmung verbleiben. Dies führt dazu, dass der Feuchtehaushalt dauerhaft reguliert ist und die Dämmfunktion nie beeinträchtigt.

Wichtig ist vor allem, dass die Fassade Witterungsschutz bietet. Es eignen sich also grundsätzlich alle Materialien, die sich nicht negativ von Sonne, Regen und Wind beeinflussen lassen. Dies macht vorgehängte hinterlüftete Fassaden so vielseitig in der Gestaltung. Wir von FassaBo setzen grundsätzlich auf HPL als Material, dass sich sowohl durch seine Widerstandsfähigkeit und Robustheit, als auch die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten auszeichnet.

Die vorgehängte hinterlüftete Fassade wird mit Hilfe einer Unterkonstruktion am tragenden Mauerwerk befestigt. Die Unterkonstruktion schafft etwas Abstand zwischen Fassade und tragender Wand, sodass der Hinterlüftungsspalt entsteht.

Die Wärmedämmung wird mit einer VHF Fassade hinter der vorgehängten Fassade, auf die tragende Wand angebracht. So kann das dämmende Material lückenlos angebracht werden. Der Hinterlüftungsspalt sichert durch dauerhafte Luftzirkulation zudem, dass das Dämmmaterial trocken bleibt und verhindert zudem Schimmelbildung. So bleibt die Dämmung nachhaltig funktionsfähig.